Auftritt mit Tony Bennett

Er wurde gleich vier Mal nominiert. Aber auch Rihanna und Avril Lavigne können sich freuen – auch sie haben Mehrfachnominierungen abgegriffen. Auftreten werden bei der Show am 01. November in München: die „Foo Fighters“, Mika, „My Chemical Romance“ und Avril Lavigne.

Hier die Nominierten-Liste:ROCK OUT
„Fall Out Boys“
„My Chemical Romance“
„Linkin Park“
„30 Seconds To Mars“
„Evanescence“

ULTIMATE URBAN
Beyoncé
Rihanna
Justin Timberlake
Kanye West
Timbaland
„Gym Class Hero“

BAND
„My Chemical Romance
„Tokio Hotel“
„Good Charlotte“
„Fall Out Boy“
„Linkin Park“

SUCHTERZEUGENDSTER TRACK
Rihanna – „Umbrella“
Mika – „Grace Kelly“
Avril Lavigne – „Girlfriend“

HEADLINER
„Muse“
„Foo Fighters“
Beyoncé
Justin Timberlake
„Arctic Monkeys“

ALBUM
Avril Lavigne – „The Best Damn Thing“
Linkin Park – „Minutes to Midnight“
Amy Winehouse – „Back To Black“
Akon – „Konvicted“
Nelly Furtado – „Loose“

SOLO
Christina Aguilera
Nelly Furtado
Mika
Rihanna
Avril Lavigne
Justin Timberlake

INTER ACT
„Fall Out Boy“
„Tokio Hotel“
„My Chemical Romance“
„30 Seconds To Mars“
„Depeche Mode“

NEW SOUND OF EUROPE
„Sunrise Avenue“
„Buraka Som Siestema“
Aleksander With
Dani
Chakuza
„Delain“
„Zero Assolutto“
„Neverstore“
„Bedwetters“
„Firma“
James Morrison
„Alphabeat“
„Astro`n`out“
Christophe Willem
„Yakup“
„Coma“
„Jaula De Grillos“

BEST GERMAN ACT
„Juli“
„Beatsteaks“
„Sportfreunde Stiller“
Bushido
Sido

No One Videopremiere bei BET

September 25, 2007

Einfach ein toller Song und ein für mich passendes Video!

No One Skript

Beyonce-House of Derone

September 21, 2007

house-of-dereon-ad.jpg

keyshia cole-just like you

September 16, 2007

5yhkggn.jpgTracklist:
01. Let It Go feat Missy Elliot and Lil Kim (Prod by Missy)
02. Didn’t I Tell You feat Too Short (Prod by The Runners)
03. Fallin Out (Prod by Soulshock)
04. Give Me More (Prod by Scott Storch)
05. I Remember (Prod by Gergory G Curtis)
06. Shoulda Let You Go introducing Amina (Prod by Rodney „Darkchild“ Jerkins)
07. Heaven Sent (Prod by Jason Farmer)
08. Same Thing (Interlude) (Prod by T.Rey and C Broan)
09. Got to Get My Heart Back (Prod by Ron Fair)
10. Was It Worth It (Prod by Bryan-Michael Cox)
11. Just Like You (Prod by Shawn Carroll)
12. Losing You feat Anthony Hamilton (Prod by Toxic and Donal Alford)
13. Last Night feat Diddy (Prod by Mario Winans)
14. Work It out (Prod by J Wells)
15. Let It Go (Remix) feat TI, Missy Elliot and Young Dro (Prod by Missy)

alicia keys neue prombilder

September 16, 2007

normal_hq08.jpgnormal_hq09.jpg

Wie der Online-Dienst „contactmusic.com“ berichtet, gewöhnte sich Alicia vor einigen Jahren so sehr an ihren Erfolg, dass sie ihre Umgebung nicht mehr richtig wahrnehmen konnte. Ihr Leben drehte sich nur noch um ihre Karriere. Dann starb eine enge Freundin und alles veränderte sich. Alicia wörtlich: „Vielleicht wusste Gott, dass ich eine extreme Situation brauchte, um zu verstehen, was die Realität ist. Jedes mal, wenn ich aufwachte, zog ich mich an und setzte meine kleine Fassade auf. Ich sage: `Alles ist toll. Ich habe diese Shows, ich habe gerade einen Film abgedreht.` All diese verdammten Interview-Antworten. An irgendeinem Punkt gab ich sogar meiner Familie Interview-Antworten.“ Übrigens: Alicia Keys will noch in diesem Jahr ein Album auf den Markt bringen. Die Inspiration für ihr neues Album „As I Am“ holte sich Alicia Keys in Ägypten. Die Sängerin reiste im vergangenen Jahr in das Land der Pyramiden, nachdem sie keine guten Ideen für neue Songs hatte. Laut Medienberichten schipperte sie dort dann den Nil hinunter und besichtigte Tempel und andere Sehenswürdigkeiten. Alicia sagte dazu: „Ich dachte, das steht hier seit Tausenden von Jahren, keine Zaubertricks, keine Kräne, nur Verstand, Wille und Hände. Mir wurde plötzlich klar, dass ich mit meinem Verstand und meinen Händen etwas schaffen kann, dass ewig bestehen könnte.“ Alicia Keys neues Album kommt im deutschsprachigen Raum voraussichtlich am 14. November auf den Markt. Unter anderem bekam die Sängerin bei den Studioaufnahmen Unterstützung von John Mayer..

Alicia Keys Cover zu As I Am

September 14, 2007

01.jpg