Bestes Black Album 2007

Januar 4, 2008

Das musikalische Jahr 2007 ist vorbei und wir sind im Jahr 2008. Aber ich möchte doch noch mal züruckblicken und für mich die besten Alben 2007 küren.

1. Amy Winehouse-Back to Black

amy-winehouse.jpg

Amy Winehouse 2te Album Back to Black, welcher schon mitte November 2006 auf den Markt erschienen, ist eingehlich keine Album für 2007, aber mich hat das Album das ganze Jahr begleitet und in Deutschland wurde Sie erst in den vergangen Jahr richtig bekannt. Also kann man noch gelten Lasssen:) Zum Album kann ich nur sagen, es ist einfach fanttische Album einen Mix aus Soul Jazz geparrt mit einer wunderschönen rauschigen Stimmen des wunderkindes Amy Winehouse. Ich liebe das Album weil die geschichten die dort erzählt werden,auch wirklich passiert sind. (Schnell zurück denken an die erste Single Rehab) Meine Lieblingsosng auf dem Album ist der Titelsong Back to Black einfach geial. Keine Wunder das Amy 2008 für den Grammy nomiert wurden ist.

Das Jahr 2007 hatte für Amy Winehouse einiges zu bieten: Zuerst wurde sie wegen ihres wunderbaren Debüts „Back To Black“ vergöttert, dann als Drogen- und Party-Soul-Queen in den Klatschspalten abgestempelt. Also vom Erfolg direkt in die Depression – inklusive Hochzeit, Schlägerei und diverser Exzesse. Aber zurück zum Guten: Auf „Back To Black“ scheppern die Beats, jubilieren Bläser und gurgelt charmant der Motown-Bass. Winehouse trällert dazu wie so manche Soul-Göttin vergangener Tage. Herz, was willst du mehr? Eben.

2. Alicia Keys-As I Am

alicia-keys.jpg

As I Am, das dritte Studioalbum von Alicia Keys, wechles am 8. November 2007 erschienen ist ein echter Nachzügler von dem Jahr. Aber Trotzdem hat mir auch das Jahr .Muss noch sagen, dass ich ein rieser großer Fan von Alicia bin… Aber das Album ist natürlich was anderes als die Alben vorher. Waren die vorherigen Alben (Song in a minor& The Diary of Alicia Keys), Neo Soul Lastig, ist dieses Album eine Mischung aus Motown, Modern und R&B. Mit hilfe von Linda Perry, welches Christina Aguilera Album versüsst, hat sie das Album mit beeinflusst mit ihren eigenen Sound. Trotz am anfangigen nicht zu sehr mögen des Album bin ich in zwischen ein rieser großer fan des Albums und höre es täglich. Besonder gefallen mir die Songs Where do we go from here & Like you’ll never see me again(welche die nächste Single wird)& No one, Tell you something und sure ooks good to me & lesson learned. BEsser gesagt ich liebe das Album. Es ist knapp für mich zwischen Amy und Alicia gewesen…. Habe mir die Deluxe Edition geholt mit Liveauftritt von alicia keys- PS: Alicia kommt nach deutland am 4.03 und eine woche später 11. märz 2008. Karten holen

3. Common-Forever Finding

common.jpg 

 Common ist nicht gängig. Nein er ist einzigartig. Besondern seine Lyrics sind eine bereichnung für den Geist. Ich liebe Forever Finding, es ausgewöhlich, schon die erste Auskopplung fande ich genial (Drivin‘ me wild mit Lilly Allen). Produzertechnik wurde es von besten bemacht darunter Kanye West, Will. i. am und J. Dilla (welcher verstorben ist). Tolle Samples, Misunderstood ( orginal von NINA SIMONE- DON’T LET ME BE MISUNDERSTOOD) Ist auch mein Lieblingslied mit I want you

4. Kenna- Make sure they see my face

kenna.jpg 

 Eigelich ist kein Black Album , es ist einen Alternativ Album mit electzric Beatz, aber trotzdem mehme ich es auf. Es ist ein tolles Album. Es kräscht einfach weg. tolle song und tolle Lyrics von einen Künstler der in deutschen Landen kaum bekannt ist. Aber unter der Hand ist ein gutes Allbum mit tollen Produzenten, nämlich den Hip Hop Wunderkindern The Neptunes. Man kann nur sagen das Sie sich die besten Beatz für sich oder ihre Homies benutzen. Abspieltipp ist Loose Wires und say goodbye to love. einfach geil.

5. Kanye West-Graduation

 kane-wst.jpg

 Der Dritte Teil von Triologie ist abgeschlossen, aber für mich nicht besonders gut. die vorherigen Album waren der Bnger. Dieser ist ein bisschen schlaffen und langweiliger und narzitischer als die Vorgänger- Aber doch ist er einer meiner lieblings MC’s. Toller Produzent. Die Songs Stronger welcher von Daft Punk ist (Harder, Stronger, Faster)ist einfer der Highligts des Album. Es gibt keine Skits, was der schade ist. Es gibt weniger Highligts aufd en Album. Soch ist gut und im Kanye Niveau nett schlecht und es reicht für den 6 Platz. Mir gefallen die Songs Flashing lights und Good Life.. Sonst sieht es ein etwas mager aus.. Leider

6. Rihanna-Good Girl Gone Bad

 rihanna.jpg

Umbrella kennt Jeder. Ist der Sommerhit des Jahres. Man kann den Songs einfach tausend Mal hören ohne müde zu werden. Ok, rihanna ist nicht die bete Sängerin, auch keine gute Perfomerin, aber dieht hat gute Songsriter und gute Proudzenten die ihre ein Album zaubern was sich geschnitten hat. Der unterschied zwischen den Album vorher, die monton klangen ist dieses frsich und erwaschder. Einfach Good girl gone bad. Die Songswriter darunterer Ne-yo und Justin Timberlake und Timbealnd, abe tolle Songs geamcht und ich höre es gerne vor Party in Sportstudio. Vorallen gefällt mir die ballde Question Extigstin und Good girl gone Bad, aber auch Don’t stop the Music und Sell me Candy sind tolle songs zum Party machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: