sind die Grammy in Gefahr? bitte nicht!

Januar 15, 2008

 grammy.jpg

Los Angeles – Die Grammy Awards finden in diesem Jahr möglicherweise nicht statt. Angeblich wollen mehrere Künstler, darunter Justin Timberlake, Beyoncé, 50 Cent und Jon Bon Jovi, die Preisverleihung boykottieren, um damit den Streik der Hollywood-Autoren zu unterstützen. Wie die US-Zeitung „New York Daily News“ berichtet, hängt die Gala am 10. Februar in Los Angeles dadurch am seidenen Faden. Ein Insider wörtlich: „Die Autoren sind besonders an Künstlern interessiert, die vielleicht bei der Show auftreten. Wenn sie absagen, dann findet die Show nicht statt.“ Ein Sprecher der Autoren-Gewerkschaft erklärte inzwischen aber, dass es bisher keine Pläne gäbe, die Globes zu stören.

Übrigens: Die sonst übliche Galaveranstaltung der Golden Globes wurde wegen des Autoren-Streiks abgesagt. Stattdessen fand gestern Abend (13.01.) eine Pressekonferenz statt. Dabei wurden die Preisträger vorgelesen, die Gewinner per Video zugeschalgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: