1. Disturbia
  2. „Breakin‘ Dishes“
  3. Break It Off“ (solo version without Sean Paul)
  4. Pon de Replay
  5. Let Me
  6. Rehab
  7. SOS
  8. „Good Girl Gone Bad“
  9. Hate That I Love You
  10. Unfaithful
  11. Don’t Stop the Music
  12. „Push Up on Me“
  13. Shut Up and Drive
  14. Take a Bow
  15. Umbrella“ (Cinderella remix with Chris Brown)

Tour mit Chris Brown hier die Bilder aus Auckland

Advertisements

Rihanna Cover für Rehab

Oktober 31, 2008

Danke Rihannadaily.com

Los Angeles – „Coldplay“ und Leona Lewis können sich freuen: Sie werden bei der Verleihung der diesjährigen American Music Awards auftreten. Bisher stehen unter anderem schon Alicia Keys, Ne-Yo, Rihanna, die „Pussycat Dolls“ und die „Jonas Brothers“ auf dem Programm. Außerdem werden David Archuleta, Demi Lovato und Ashley Tisdale als Laudatoren auftreten, moderiert wird die Show von Jimmy Kimmel. Die AMAs finden am 23. November statt, ABC-TV überträgt die Show live.

Eine Preisträgerin der AMAs steht bereits vorab fest: Annie Lennox bekommt für ihre musikalischen Leitungen und ihren humanitären Einsatz den „Award of Merit“. Bisher wurden unter anderem Michael Jackson, Frank Sinatra und Whitney Houston mit diesem Preis geehrt..

viviano.de

Regiseur ist Peter Berg. Hier ein Vorgeschmack auf das neue Video

BET Awards 2008: Red Carpet

Oktober 25, 2008

Solange die kleine Schwester der großen Beyonce mit der großen Alicia Keys auf Deutschland Tour. Alicia gab ihre 4 Konzerte in Berlin, Oberhausen, München, Mannheim. Die Bilder bei ilovealiciakeys.wordpress.com

Hier noch mehr Bilder von Solange

von der Fotografin Ellen ven Unwerth welche schon das letzte Album von Christina Verschönerte.